Skip to main content

Prostata Hypertrophie – Erfahrungsbericht

This post is also available in: enEnglish (Englisch)

Prostata Hypertrophie – Erfahrungsbericht Mikrostromtherapie

Beachten Sie unseren Disclaimer zu Gesundheitsaussagen!

prostata-hypertrophie-mikrostrom

“[…] ich hatte ein tolles Ergebnis bei einem 55 jährigen Mann mit Z.n. BSV L4/5 und zusätzlich gutartiger Prostatahypertrophie. Letzter bereitet ihm grosse Beschwerden, durch Druckgefühl hinter dem Schambein. Zudem musste er vor der Behandlung min. 5-6 mal in der Nacht aufstehen und urinieren. Der Rücken war kein Problem mehr. Nach der ersten Behandlung konnte er ohne WC Gang komplett durchschlafen.
Ich habe 2 Anlagen genutzt. Zuerst habe ich die Automatik Anlage für die Wirbelsäule geklebt. Die Elektroden habe ich als Interferenzanlage durch die Bandscheibe L4/L5 angelegt. Danach habe ich die Prostata durchflutet. Ich habe als Elektrodenanlage die Plus Pole jeweils links und rechts neben den Damm geklebt und gekreuzt oberhalb des Schambeins die Minuspole aufgeklebt. Als Frequenzen habe ich 294, 321, 9, 970, 40, 286, 29, 8, 49 // 5 gewählt. Er meinte danach, dass sich die Region seit langer Zeit noch nie so entspannt angefühlt hätte. […]” (Physiotherapeut Heilpraktiker für physikalische Therapie, 2018)

 

Quellen:

Physiotherapeut Heilpraktiker für physikalische Therapie (11.01.2019). Prostata Hypertrophie (E-Mail).

 

https://mikrostrom.com/mikrostrom-bei-rueckenschmerzen/



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *