Skip to main content

Zubehör für die Elektrotherapie und TENS

Zubehör wie Klebeelektroden, Vaginal- und Analelektroden sowie Reinigungsspray

Mystim Sonde Anal- und Vaginal (Tristan)

50,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsInfos

Klebeelektroden für TENS, Reizstrom und Elektrotherapie

Bei Klebeelektroden handelt es sich um ein Zubehör für TENS Geräte. Diese Pads müssen Sie nach einer gewissen Zeit austauschen. Der Grund dafür sind Verunreinigungen auf der Haut, welche die Klebewirkung nach jeder Anwendung immer mehr verringern. Um die Lebensdauer der Pads zu verlängern, empfiehlt es sich, sie nach dem Gebrauch mit warmen Wasser abzuspülen. Zu viel Dreck auf den Klebeflächen verschlechtert die Haftwirkung enorm.

Die Pads unterscheiden sich im Wesentlichen in ihrer Form, Größe und Qualität. Einige Klebeelektroden sind speziell für bestimmte Stellen am Körper konzipiert. Es gibt beispielsweise Klebeelektroden, dessen Form perfekt für den Nacken geeignet ist, andere sind rund und eignen sich ideal für die Brust.

Klebeelektroden in einer guten Qualität haben eine bessere Haftwirkung und eine längere Lebensdauer. Sie sind bis zu 100 mal wiederverwendbar. Wenn Sie sich neue Elektroden für Ihr TENS Gerät kaufen, achten Sie unbedingt auf die Kompatibilität. Nicht alle Pads passen auf alle Geräte. Ausschlaggebend, ob die Pads auf Ihr Gerät passen oder nicht, ist die Größe der Steckverbindung. Standard-Pads haben eine 2 mm Steckverbindung und passen an die meisten Geräte. Ein Druckknopfverschluss ist ebenfalls möglich.

Normale Klebeelektroden halten für ca. 100 Anwendungen. Als Alternative gibt es die sogenannten Dauerelektroden. Sie lassen sich dauerhaft einsetzen und eignen sich hervorragend für behaarte Stellen. Das Besondere an ihnen ist, sie haben keine Klebebeschichtung und die Fixierung erfolgt mit Haltegurten oder speziellem Haftgel. Nach der Anwendung werden sie mit lauwarmen Wasser gereinigt, bis das Gel vollständig entfernt ist. Diese Methode ist zwar langfristig gesehen kostengünstiger, dafür aber um einiges umständlicher.

Auch in puncto Leitfähigkeit unterscheiden sich die Pads. Bei hochwertigen Klebeelektroden verringert eine Karbonfolie den Leitwiderstand und verbessert den Stromfluss. Dies hat eine höhere Leistung bei geringerer Geräteintensität zur Folge.